Backlinks sind ein entscheidender Rankingfaktor für Google. Dabei wird der Algorithmus der Suchmaschine zur Bewertung des Backlinkprofils fortlaufend detaillierter, sodass unnatürliche Backlinks mittlerweile leicht als solche erkannt werden. Was früher noch eine erfolgreiche und alltägliche Linkbuilding-Praktik war, entspricht heute längst nicht mehr den Google-Richtlinien. Regelmäßige Algorithmus-Updates wie Penguin, aber auch manuelle Abstrafungen sind längst von Website-Betreibern, die noch mit Altlasten zu kämpfen haben, gefürchtet. Dennoch gibt es eine Lösung im Umgang mit mittlerweile unerwünschten Backlinks, denn Google gibt auch sündigen Website-Betreibern eine zweite Chance.

Gern übernehmen wir die Bewertung und Einschätzung Ihres Backlinkprofils sowie alle nötigen Maßnahmen für eine Wiederherstellung Ihrer Platzierung in den Suchmaschinenergebnissen nach einer Penalty – also einer Abstrafung durch Google. Dabei geht es um bereits erfolgte manuelle Abstrafungen und im Zuge eines Algorithmus-Updates automatisch erfolgte Abstrafungen. Um einer drohenden Penalty zu entgehen empfehlen wir außerdem die vorsorgliche Bereinigung Ihres Backlinkprofils.

Wir bieten Ihnen innerhalb eines Backlinkaudits folgende Leistungen

Erstellung einer geordneten Übersicht Ihres Backlinkprofils

Wir erstellen Ihnen ein Backlinkprofil und schätzen anhand dessen mögliche Offpage-Ursachen für eine Abstrafung oder die Gefahr einer Abstrafung ein.

Manuelle Prüfung, Bewertung und Auswertung der Backlinks

Die Prüfung der Backlinks sowie deren Einbindung und Webseitenumgebung erfolgt nach einem einheitlichen Bewertungssystem mit Hilfe verschiedener Metriken und Tools, das wir mit jahrelanger Erfahrung entwickelt haben.

Kontaktdaten und Kontaktaufnahme

Wir nehmen für Sie persönlich Kontakt mit den Website-Betreibern auf, dokumentieren die Antworten und fassen die Ergebnisse für Sie in einer Übersicht zusammen oder bereiten Ihnen alle Daten so auf, dass Sie selbst in Kontakt treten können.

Erstellung eines Disavow-Files

Sollten nicht alle Backlinks entfernt werden können, da beispielsweise Websitebetreiber nicht auf Ihre Kontaktaufnahme reagieren, bieten wir Ihnen die Erstellung eines Disavow-Files an, das bei Google eingereicht wird und für eine Entwertung der verbleibenden unerwünschten Verweise sorgt.

Reconsideration Request

Sind alle potenziell gefährlichen Backlinks abgebaut, so kann bei Google ein Antrag auf erneute Überprüfung der Website eingereicht werden. Dies ist allerdings nur möglich, wenn Ihre Seite durch eine manuelle Maßnahme und nicht durch ein Algorithmus-Update betroffen ist. Jeder bisher bei uns durchgeführte Reconsideration Request war beim ersten Anlauf erfolgreich.

Natürlich bieten wir Ihnen zu jeder Zeit des Audits volle Transparenz und legen Ihnen gern regelmäßig Updates zum aktuellen Stand vor. Die genannten Leistungen können Sie vollständig oder teilweise von uns in Anspruch nehmen.

Nach erfolgreicher Penalty Recovery, unabhängig ob manuell oder algorithmisch, übernehmen wir außerdem für Sie die Erfolgskontrolle. Damit es in Zukunft keine Probleme mehr mit Abstrafungen geben wird, beraten wir Sie in dem Zusammenhang auch gern zum Thema natürlicher und nachhaltiger Backlinkaufbau.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie von einer Abstrafung betroffen sind oder vorsorglich Ihr Backlinkprofil bereinigen möchten und wir machen Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot.